Aktuelle Meldungen

Gemeinsame Presseerklärung des Bonner Runden Tisches gegen Kinder- und Familienarmut

Gemeinsame Presseerklärung des Bonner Runden Tisches gegen Kinder- und Familienarmut

Der Bonner Runde Tisch gegen Kinder- und Familienarmut schlägt am Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut Alarm. – Noch weit deutlicher, als in den Vorjahren sind in diesem Jahr die Armutsfolgen für Kinder und Jugendliche sichtbar geworden. Die Coronapandemie hat die Benachteiligung armer Kinder nochmals zugespitzt. Ihre Chancen beim Homeschooling und in der sozialen Teilhabe waren nochmals weit geringer als zuvor. Die notwendigen Einschränkungen und Schutzmaßnahmen haben für arme Familien und ihre Kinder weit größere Konsequenzen als für andere gehabt. Aktuell werden die Folgen immer deutlicher und erfordern aktives Handeln. Dabei hätte eine Kindergrundsicherung längst dazu beitragen können, zumindest den finanziellen Teil des Problems zu lindern.

mehr lesen
Keine Preiserhöhung im Nahverkehr des VRS!

Keine Preiserhöhung im Nahverkehr des VRS!

Am 7. Oktober will die Verbandsversammlung des Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) eine Erhöhung der Ticketpreise im kommenden Jahr um 1,5 % durchsetzen. Gewerkschaften und Wohlfahrtsverbände in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis wenden sich gegen diese Pläne. Für den...

mehr lesen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Respekt, Teilhabe, Kinderfreundlichkeit und Aufmerksamkeit

Der Runde Tisch gegen Kinder- und Familienarmut setzt sich für die Belange von bedürftigen Kindern ein (mehr…)


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden